INSEL VIR - DALMATIA - CROATIA

Die Insel Vir liegt rund 25 km nordwestlich von Zadar in Norddalmatien, eine Brücke verbindet die Insel mit dem Festland. Bei einer Gesamtfläche von 22,5 km2 offenbart sich Vir, von den Italiener «Punta Dura» (felsige Küste) genannt, dem Besucher mit einer abwechslungreichen Landschaft: Karstige Steinflächen wechseln sich ab mit Kieferheinen und Weingärten, mit Feigen und Oliven.
Die Länge der Küstenlinie beträgt 31 km, überwiegend naturbelassene und fast unberührte Sand und Kieselstrände mit kristallklarem Wasser machen die Insel zu einem Paradies für Familienurlaub. Eine frische Brise mildert die hochsommerlichen Temperaturen und bildet gute Voraussetzungen für Windsurfer.
Mit fast 300 Sonnentagen im Jahr ist Vir auch in der Vor- und Nachsaison ein lohnendes Ziel. Wanderern bietet sich von der höchsten Erhebung Bandira (112 m) ein atemberaubendes Panorama über Vir auf die umliegende Inseln und den Velebit, dem bis zu 1750 hohen Küstengebirge auf dem Festland. Auch die Kaštelina lohnt einen Besuch, sie wurde vor fast 500 Jahren zum Schutz gegen Piraten erbaut.

Vir gilt als Geheimtip für geübte Mountainbiker. Für Wanderer oder Rollerskater empfiehlt sich ein Besuch in der Nebensaison, insbesondere im Frühjahr. Für Tennisspieler steht ein neuer Outdoor - Tennisplatz zur Verfügung !
Dank ihrer zentralen Lage in der kroatischen Adria ist die Insel idealer Ausgangpunkt für Ausflüge:
Der Nationalpark Paklenica mit imposanten Canyons, nur 70 km nördlich.
   
Der National Park Krka mit seinem hübschen Wasserfälle und Canyons. Dort kann man auch einen Bootsausflug zur kleinen Insel Krševan machen, um dort die alte Kirche zu besichtigen (nur 72 km südlich).

Ganz in der Nähe ist auch eine Kette von rund 300 Inseln und Inselchen, darunter der Nationalpark Kornati. Ab Zadar (Zadar ist nur 23 km von der Insel Vir entfernt) können täglich Bootsausflüge zum Kornaten-Archipel gebucht werden.
   
In nur 129 km Entfernung liegen schließlich die weltberühmten Plitvitzer Seen.
Die altkroatische Stadt Nin mit der «kleinsten Kathedrale der Welt», Sv. Križ (Heilig Kreuz), Zadar, die ehemalige Hauptstadt Dalmatiens, deren alerische Altstadt zahlreiche Kulturdenkmäler birgt.
Im Sommer oder auch in der Nebenseason ist Vir die ideale Wahl für Leute, die die mediteranen Luft geniessen wollen, die im klaren und sauberen baden wollen, oder für Erholungssuchende und Sportler, die mehr erleben wollen als Sonne und Meer. Auch Entdeckungsfreudige, die neue Gebiete sehen wollen, werden sich hier wohlfühlen.